Das Sauber F1 Team und NetApp verlängern Partnerschaft

Das Sauber F1 Team freut sich, die Verlängerung der Partnerschaft mit NetApp bekanntgeben zu können. NetApp ist weltweit Marktführer von Speicher- und Datenmanagement-Lösungen. Nach drei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit dem „Technical Partner“, geht die Partnerschaft bereits in das vierte aufeinanderfolgende Jahr.

NetApp stellt dem Sauber F1 Team eine verlässliche, flexible und einheitliche Speicher-Management-Infrastruktur für alle IT-Services in den Bereichen Technik, Business und Verwaltung zur Verfügung, welche sowohl am Hauptsitz in Hinwil als auch während der weltweit ausgetragenen Formel-1-Rennen zum Einsatz kommt.

Die Zusammenarbeit des Sauber F1 Teams und NetApp begann im Jahr 2007. 2012 wurde die Partnerschaft ausgebaut, so wurde NetApp „Technical Partner“. Mit der Verlängerung der Partnerschaft stellt NetApp dem Sauber F1 Team eine aktualisierte Version des Systems der FAS8000 Modellreihe zur Verfügung, welche mehr Leistungsfähigkeit sowie eine erhöhte Speicherkapazität aufweist.

Monisha Kaltenborn, Teamchefin, Sauber F1 Team:
„Das Sauber F1 Team und NetApp – eine perfekte Kombination. Beide Unternehmen stehen für Effektivität, Produktivität und Optimierung. Seit Beginn der Partnerschaft profitieren wir in höchstem Masse von NetApp’s Speicher- und Datenmanagement-Lösungen. Die Qualität sowie Quantität des neuen Systems verdoppelt unsere Speicherkapazität und verdreifacht gleichzeitig unsere Leistungsfähigkeit. Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit NetApp fortzuführen, zumal wir dadurch unsere langfristige Partnerschaft weiter stärken.“

Manfred Reitner, Senior Vice President & General Manager EMEA, NetApp:
„Auch ich freue mich über die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit mit dem Sauber F1 Team. Hier zeigt sich eindrucksvoll, wie Datenmanagement und Innovation Hand in Hand gehen. Mit Hilfe seiner hochleistungsfähigen und flexiblen Storage-Lösung hat das Sauber F1 Team ständig Zugriff auf alle Informationen aus der Entwicklungsabteilung sowie auf die während des Rennens ermittelten Daten. Gleichzeitig bedient die Lösung mit hoher Effizienz die Anforderungen von Standardanwendungen.“

Über NetApp
Führende Unternehmen auf der ganzen Welt setzen auf NetApp Software, Systeme und Services für das Management und die Speicherung ihrer Daten. Unsere Kunden vertrauen auf unser Teamwork, unsere Expertise und Leidenschaft, mit der wir ihnen jetzt und auch in Zukunft zum Erfolg verhelfen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.netapp.ch.

Die Fallstudie „Sauber F1 Team steigert Effizienz und Produktivität mit NetApp als Storage-Standard“ steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: www.netapp.com/ch/system/pdf-reader.aspx?m=cs-6480-sauber-de.pdf

Medienkontakt NetApp:Medienkontakt Sauber F1 Team:
Michael Baxter,
michael.baxter@netapp.com,
Tel. +49 62 27 605 39 21, M. +49 151 12 05 56 21
Marvin Sauer,
marvin.sauer@netapp.com,
Tel. +49 89 90 05 94 476, M. +49 151 12 05 58 29
Robert Höpoltseder,
robert.hoepoltseder@sauber-motorsport.com,
Tel. +41 44 937 94 50, M. +41 79 770 18 19
Marleen Seilheimer,
marleen.seilheimer@sauber-motorsport.com,
Tel. +41 44 937 92 45, M. +41 79 264 28 49